MENÜ

Was ist Supervision?

 
Supervision ist
eine professionelle Beratungsform zur Förderung Ihrer beruflichen Kompetenz.
Hier werden Fragen, Problemfelder, Konflikte und Fallbeispiele aus Ihrem beruflichen Alltag thematisiert und selbstreflexiv bearbeitet.
Supervision basiert auf Kenntnissen und Theorien aus Psychologie, Soziologie, Sozialer Arbeit, sowie aus Management- und Institutionstheorien und Kommunikationswissenschaften.  Der „Blick von außen“ wirkt in der Supervision produktiv für Ihren „inneren Blick“.
     
Mögliche Gründe für Supervision:
  • belastender Arbeitsbereich
  • Konflikte
  • unbewältigter Stress
  • Burnout
  • Probleme bei Kommunikation oder Kooperation
  • Veränderungen in der Organisation oder im eigenem Arbeitsbereich
  • Bedürfnis am Ist-Zustand etwas zu verändern
  • veränderte Zielvorgaben...

Wünschen Sie mehr Informationen zum Thema Supervision, dann klicken Sie mit der Maus auf eines dieser Themengebiete:




Diplom Supervisorin Caroline von Blanckenburg
Böhmerstr. 28
30173 Hannover/Südstadt
< zurück